Stimmbildung für Chorsänger

Du fühlst Dich auch oft angestrengt und heiser nach der Probe?

Wer in einer Kantorei oder einem Konzertchor singt, fragt sich manchmal, wie er die vielfältigen Herausforderungen der Chorliteratur besser meistern kann und wie er in Zukunft besser durch die Koloraturen eines Bach‘schen Weihnachtsoratoriums oder die hohen Stellen eines Brahms-Requiems kommt, ohne dabei am Ende „abgesungen“ zu sein, wie es so schön unter Choristen heißt. 

Auch hier ergänzen sich meine eigenen Erfahrungen aus zahlreichen professionellen Ensembles (SWR, KlangVerwaltung, Gaechinger Cantorey) und mein Wissen um die Grundlagen der Stimmfunktion und der Stimmbildung.

Gemeinsam entdecken wir, dass das Singen mit der richtigen Technik und Spannung viel weniger Kraftaufwand und weniger Anstrengung bedeutet, dafür aber mehr Freude, mehr Ausdrucksmöglichkeiten und Flexibilität bietet.

Einfach unter dem Menüpunkt Kontakt melden und eine Probestunde vereinbaren!